Warenkorb Home
Facebook
Français

Die de Courten-Leinwände erhalten Gastrecht im Theater Les Halles

Date : 06.03.2015

Das Geschichtsmuseum und das Theater Les Halles zeigen während kurzer Zeit die prestigeträchtige Ausstattung des Salons des Privathauses der Familie de Courten von Siders (gemalt 1766) in seinem Originalaufbau.

Hier bietet sich die einmalige Gelegenheit, dieses aussergewöhnliche Ensemble von 18 Monumentalgemälden in einem Siderser Theater in seiner ursprünglichen Disposition zu bewundern. Die Ausstattung wurde in Sicherheit gebracht, bevor der Salon, für welchen sie hergestellt worden war, zerstört wurde. Seit 60 Jahren sind die Leinwände nicht mehr in ihrer Gesamtheit gezeigt worden.
All diese Szenen aus Molières Komödien - die Liebe als Arzt, die Schule der Ehemänner, Sganarelle, Tartuffe oder die gelehrten Frauen - rechtfertigen die Präsentation dieses einzigartigen Kulturerbes in einer Hochburg des zeitgenössischen Theaters.


Die de Courten-Leinwände erhalten Gastrecht im Theater Les Halles
vom 24. bis 30. April 2015
Route de Ancien Sierre 13, 3960 Sierre
14 bis 17 Uhr, Montag geschlossen

Vernissage am Donnerstag 23. April, 18 Uhr - Theater Les Halles.


Führung mit Romaine Syburra-Bertelletto am 26. April um 16 Uhr.

www.theatrelesHalles.ch


                                                                                                                 Logo TLH noir

 

 

 

 Toile de Courten bis1   

Sganarelle