Warenkorb Home
Facebook
Français

Atelier « Berühren Sehen » : den Sehbehinderten Kunst zeigen

Date : 15.03.2018

Das Kunstmuseum Wallis schenkt blinden und sehbehinderten Besuchern besondere Aufmerksamkeit. Anlässlich des Manor Kunstpreises Wallis 2017 zeigt der diesjährige Preisträger Eric Philippoz seine neue Installation: Le carnotzet. Gehen Sie mit neuartigen Sehhilfen und Vermittlungsformen auf Entdeckungsreise.

Der in Zusammenarbeit mit dem SBV (Schweizerischer Blinden und Sehbehindertenverband) 2010 entwickelte und 2011 mit dem Preis "Canne blanche" ausgezeichnete Rundgang "Berühren Sehen", ist an die neue Dauerausstellung des Kunstmuseums angepasst worden. Er besteht vor allem aus zwei- und dreidimensionalen Tastmodellen und Materialmustern, die in den Ausstellungsräumen in direktem Kontakt zu den Originalwerken stehen. Eine Bodenmarkierung und Audioguides vervollständigen das Modul, welches alle Sinne zum Verständnis der Kunstwerke zu Hilfe nimmt.

 

 Musées cantonaux Sion 72dpi

O.Lovey

 © Kantonsmuseen, Sitten


 
Praktische Infos

Rendez-vous an den Sonntagen vom 1. April und 7. Oktober 2018 um 14h30 zu einem Workshop "Berühren sehen" für alle Interessierten im Carnotzet des Kunstmuseums Wallis.

Diese Workshops sind kostenlos.

Anmeldung : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 027 606 46 90, bis 48 Stunden vor dem Workshop.


Dauerangebot

  • Der Rundgang « Berühren Sehen » des Museums in Begleitung einer Kunstvermittlerin
  • Neue Werke mit neuen Tastmodellen entdecken

Kostenloser Rundgang für Gruppen ab 5 Personen
Auf Voranmeldung : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 027 606 46 90

 

Videotour des Moduls