Warenkorb Home
Facebook
Français

Das Kunstmuseum leiht dem Kunstmuseum Basel werke aus

Date : 22.11.2014

Das Kunstmuseum beteiligt sich an der Ausstellung Caspar Wolf und die ästhetische Eroberung der Natur des Kunstmuseums Basel, indem es diesem drei Werke des bekannten Schweizer Landschaftsmalers ausleiht.

Caspar Wolf (1735–1783) ist für seine wissenschaftliche Sicht der Alpen sowie für seine ebenso präzisen wie merkwürdigen Kompositionen bekannt und eine unumgängliche Referenzfigur in der Geschichte der frühromantischen Landschaftsmalerei im Europa des ausgehenden 18. Jahrhunderts. Die beiden Ansichten der Dalaschlucht bei Leuk bilden ein wichtiges Ganzes im Werk des Künstlers der 1770er-Jahre. Im Kunstmuseum Basel werden insgesamt 126 Werke von Caspar Wolf und seinen Zeitgenossen gezeigt sowie eine Auswahl von aktuellen Fotografien der Entstehungsorte in den Alpen. Diese Ausleihe ist ein wertvolles Zeichen der Anerkennung für das Kunstmuseum, das sich seit Jahren in der Geschichte des Landschaftsmalereien profiliert.

Caspar Wolf und die ästhetische Eroberung der Natur, 19.10.2014 – 01.02.2015, Kunstmuseum Basel

 
Wolf1 Wolf3
Caspar Wolf, Ausgang der Dala-Schlucht nach Süden ; Sitten, Kunstmuseum Wallis
Photocredit: Walliser Kantonsmuseen, Sitten; H. Preisig, Sitten
Caspar Wolf, Ausgang der Dala-Schlucht nach Norden ; Sitten, Kunstmuseum Wallis
Photocredit: Walliser Kantonsmuseen, Sitten; H. Preisig, Sitten