Warenkorb Home
Facebook
Français

Neu

Das Programm 2015 der Kantonsmuseen liegt in gedruckter Form vor! Es beinhaltet die Veranstaltungen des Kunstmuseums, des Geschichtsmuseums und des Naturmuseums bis Ende September. Die zweite Programmhälfte wird nach dem Sommer bekannt gegeben.

Das Geschichtsmuseum und das Theater Les Halles zeigen während kurzer Zeit die prestigeträchtige Ausstattung des Salons des Privathauses der Familie de Courten von Siders (gemalt 1766) in seinem Originalaufbau.

Die Restaurationsarbeiten auf dem Gelände der Basilika von Valeria haben ein gut gehütetes Geheimnis gelüftet: Unter einer Schicht Farbe kamen verborgene Wandschriften aus dem 16. und Beginn des 17. Jahrhunderts zum Vorschein.

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit dem Domkapitel Sitten ist ein Vertrag über eine Dauerleihgabe zustande gekommen. In Ergänzung zu den bekannten liturgischen Truhen und weiteren wertvollen Objekten, die dem Geschichtsmuseum bereits anvertraut wurden, sind in jüngster Zeit fünf Orient-Teppiche zu den Sammlungen der Institution hinzugekommen.

Um Klassenbesuche im Museum zu fördern, hat die Stelle für Bildung und Vermittlung der Kantonsmuseen von Januar bis Juni 2014 eine "freundliche Offensive" an rund 10 Schulen im Oberwallis durchgeführt. Mit Erfolg !

Seite 9 von 11