Warenkorb Home
Facebook
Français

Neu

Date : 13.08.2017

Prächtige Baudenkmäler

Am 9. und 10. September finden die Europäischen Tage des Denkmals 2017 statt. Das Thema: „Macht und Pracht“ – die Demonstration der Macht durch bauliches Kulturerbe. Im Wallis und in der ganzen Schweiz können repräsentative Baudenkmäler, welche sonst für die Öffentlichkeit nicht immer zugänglich sind, besichtigt werden. Das Geschichtsmuseum bietet einen kombinierten Rundgang durch die Ausstellung Kathedralschätze, das Schloss Majoria und den Bischofspalast an.

Nach dem Dach und den Aussenfassaden geht die Renovierung im Innern der Basilika von Valeria weiter. Der Chorraum wird deshalb bis zum Juni 2019 für die Öffentlichkeit gesperrt bleiben. Dank Fenstern in den Bauabschrankungen können Interessierte die Verjüngungskur des wichtigsten Teils der Kirche beobachten.

Date : 16.03.2017

Kathedralschätze

Ein Kulturerbe von einmaligem Wert - Das Bistum und das Domkapitel haben dem Geschichtsmuseum einen echten Schatz anvertraut. Bevor die Objekte in die Sammlung aufgenommen werden, will ihn das Museum mit seinem Publikum teilen. Die Ausstellung Kathedralschätze ist vom 25. März bis zum 10. September zu sehen.

 

Nicht nur Fische tragen Schwerter … und Speere gibt es nicht nur im Sport. Wenn du alles über mittelalterliche Waffen wissen willst, komm am 5. März ins Geschichtsmuseum!

Teenager sind ein Publikum, das schwer zu fassen und zu begeistern ist. Das Geschichtsmuseum nimmt die Herausforderung an und hat ein neues Angebot entwickelt: Ab dem 28. Oktober wird ein interaktiver Rundgang auf Tablets zum Thema Macht und ihre Symbole zur Verfügung stehen. Da gleichzeitig die starken Botschaften des Museums präsent sind, ist diese neue Art Führung durch das Museum wohl für alle Besuchenden attraktiv!

Seite 3 von 7