Warenkorb Home
Facebook Instagram
Français

Agenda

Insights

Maria Ceppi in der Sammlung des Kunstmuseums Wallis

Datum

  • 05.04.2022 - 06.11.2022

Abendkasse

Gratis mit Kultur-GA

Gratis mit Pass Bienvenue

Beschreibung

Das vielseitige Werk der Walliser Künstlerin Maria Ceppi (*1963), die in Visp geboren wurde und an Kunsthochschulen in Sitten und Paris studierte, umfasst zahlreiche Formen, von der Arbeit auf Papier bis hin zur monumentalen Installation. Das Kunstmuseum Wallis bewahrt seit 25 Jahren ausgewählte Werke und lässt somit an Ceppis erforschendem sowie experimentellem Schaffen teilhaben.

1985 trat sie erstmals im Kunstmuseum Wallis an die Öffentlichkeit und erhielt 2019 ein Stipendium von ArtPro Wallis für ihr Projekt "reVISITed": dieses ermöglichte ihr die Realisierung der Karmin-Skulptur, welche vom Kunstmuseum erworben wurde. Seit Beginn ihrer Karriere lässt sich die Künstlerin vom Alltagsleben inspirieren. Dabei verwendet sie unterschiedlichste Materialien wie Seife, Wolle, Metall oder Kunststoff und schafft damit eine neue, zugleich humorvolle und seltsame Sprache, die Geschichten am Schnittpunkt zwischen der Natur und dem Künstlichen sowie dem Individuum und dem Kollektiven erzählt.

Mehr Infos hier

© Maria Ceppi. Thomas Andenmatten


Art der Veranstaltung : Ausstellung

Juni 2022

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03